HOME | Impressum | Lageplan | Kontakt

Schultergelenk

Das Schultergelenk hat den größten Bewegungsumfang aller Gelenke des Menschen.
Aufbau des Schulergelenkes:

• Knochenstruktur – Oberarmknochen und Gelenkpfanne des Schulterblattes
• Gelenkkapsel
• Bänder (verantwortlich für die Stabilität des Gelenkes)
• Muskulatur

Erkrankungen des Schultergelenkes:
Bemerkenswerterweise ist die Arthrose, die bei den meisten Gelenken häufig vorkommt, beim Schultergelenk eher selten.
Die meisten Beschwerden gehen von der Muskulatur, bzw. den Sehnen und Bändern aus.

Beispiele:
• Rotatorenmanschettenruptur: die Rotatorenmanschette ist eine Muskelgruppe, die dem Schultergelenk Stabilität geben. Bei Rissen, bzw. • Schädigung der entsprechenden Sehnen ist deren Funktion nicht mehr ausreichend gegeben.
• Riss der Supraspinatussehne
• Impingementsyndrom
• Bursitis (Schleimbeutelentzündung) Behandlungsmöglichkeiten nach eingehender Untersuchung sind:
• Physiotherapie
• Infiltration von schmerzstillenden und abschwellenden Substanzen
• Operation